Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure Oldenburg


Fakten zur Faltenbehandlung mit Filler

Anwendungsbereiche:1 Region
Behandlungsdauer:25 min
Betäubung:örtlich
Nachbehandlung:keine
Fadenzug:nicht notwendig
Gesellschaftsfähigkeit:sofort
Kosten:ab 450

Im Laufe des Lebens verändert sich unsere Haut. Sie verliert an Volumen und Elastizität und es bilden sich kleine Fältchen. Die ersten Anzeichen der Hautalterung zeigen sich zunächst als feine Linien im Gesicht, vor allem um die Augen, die Nase und den Mund. Diese Linien werden mit den Jahren jedoch länger und/oder tiefer und verändern zunehmend das Aussehen unseres Gesichts. Um der Haut ihre Spannkraft zurückzugeben, bedarf es nicht in jedem Fall eines chirurgischen Eingriffs. In unserer Plastischen und Ästhetischen Chirurgie Dr. Steinert in Oldenburg erzielen wir bei der schonenden Hautverjüngung sehr gute Ergebnisse mit einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure. Diese körpereigene Substanz verhilft der Haut zu neuem Volumen, macht sie elastischer und mildert Falten ab - auf ganz natürliche Weise.

Häufig gestellte Fragen zur Faltenunterspritzung mit Hyaluron

Grundsätzlich lassen sich sowohl statische als auch dynamische Falten (Mimikfalten) mit Hyaluronsäure behandeln. Sehr gute Ergebnisse erzielt die Faltenunterspritzung bei Falten im Bereich der Augen, Nase und Mund (Beispiel: Nasolabialfalten), aber auch bei horizontalen Stirnfalten. Die positiven Effekte der Hyaluronsäure sind sowohl bei kleinen oberflächlichen Falten ("Knitterfältchen") als auch bei schon tiefer ausgeprägten Falten sichtbar. Darüber hinaus können wir uns den Volumenaufbau durch die Hyaluronsäure auch für die Behandlung anderer Problemzonen zunutze machen, zum Beispiel zum Aufpolstern eingefallener Wangen oder Augenringen.

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure gilt als sehr sicher und risikoarm. Da es sich hierbei um eine körpereigene Substanz handelt, sind keine Unverträglichkeitsreaktionen zu erwarten. An den Einstichstellen können leichte Schmerzen, Schwellungen, Rötungen oder Blutergüsse auftreten. Diese klingen jedoch innerhalb weniger Tage von selbst wieder ab.

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure gilt als schmerzarmes Verfahren, insbesondere weil wir in unserer Praxis Dr. Steinert in Oldenburg die betroffenen Hautbereiche vor der Injektion lokal betäuben. Dennoch bleiben die Einstiche als leichtes Piksen spürbar, was einige Patienten als unangenehm empfinden können.

Hyaluronsäure ist ein sogenannter temporärer Filler. Das heißt, dass das Ergebnis der Behandlung nicht dauerhaft ist, weil der Körper die Substanz im Laufe der Zeit abbaut und dadurch auch der Effekt wieder verschwindet. Das Ergebnis einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure hält in der Regel 12-18 Monate an. Die Wirkdauer ist jedoch individuell sehr unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren ab, zum Beispiel welche Falten behandelt werden und wie tief die Injektionen gesetzt werden. Der Effekt lässt sich durch eine erneute Behandlung in unserer Praxis Dr. Steinert jedoch jederzeit wiederholen und durch eine regelmäßige Auffrischung dauerhaft aufrechterhalten.

Grundsätzlich sind Sie bereits unmittelbar nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig. Die Einstichstellen selbst sind schon wenige Minuten später nicht mehr sichtbar. Sollten an den Einstichstellen leichte Rötungen, kleine Blutergüsse oder Schwellungen auftreten, lassen sich diese in der Regel gut mit Make-up kaschieren.

Für wen eignet sich eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure?

Eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist für alle Menschen geeignet, die den Anzeichen der Hautalterung ohne chirurgischen Eingriff entgegenwirken möchten. Neben der Glättung von Falten kann die gezielte Unterspritzung mit Hyaluronsäure auch Gesichtsstrukturen akzentuieren, um dem Gesicht einen frischen, jugendlichen Ausdruck zu verleihen. Gleichzeitig sorgt die Behandlung für eine Verbesserung der Hautoberfläche durch die Zufuhr der dringend benötigten Feuchtigkeit.

Bei Aknepusteln oder akuten Fieberbläschen ist zuerst die vollständige Heilung abzuwarten, bevor eine Faltenunterspritzung vorgenommen werden kann. Auch bei chronischen Hauterkrankungen kann es sinnvoll sein, andere Behandlungsmethoden zu wählen. Gerne beraten wir Sie in unserer Praxis Dr. Steinert in Oldenburg zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und welche Methode für Sie am besten geeignet ist.

Wie läuft die Faltenunterspritzung ab?

In unserer Praxis Dr. Steinert in Oldenburg führen wir die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ambulant durch. Auf Wunsch tragen wir eine Creme mit lokal betäubender Wirkung auf, dann desinfizieren wir die zu behandelnden Hautbereiche. Wenn die Bereiche betäubt sind, injizieren wir die Hyaluronsäure mit einer speziellen, sehr dünnen Nadel entlang des Faltenverlaufs und in den angrenzenden Bereichen. Die Injektionen werden üblicherweise im Abstand von 2-3 Zentimetern gesetzt. Je nach Ort und Ausprägung der Falten wird die Substanz dann gezielt in die entsprechenden Bereiche modelliert, um eine optimale Verteilung zu erreichen. Die Behandlung dauert etwa 15-30 Minuten. Danach können Sie unsere Praxis wieder verlassen und Ihren normalen Alltagsgeschäften nachgehen.

Was ist nach der Faltenunterspritzung mit Hyaluron zu beachten?

Eine Kühlung der behandelten Hautstellen ist in der Regel nicht erforderlich. Dennoch sollten Sie die betroffenen Bereiche kurz nach der Behandlung schonen und in den nächsten Tagen auf körperlich anstrengende Tätigkeiten verzichten und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Auch sollten Sie 1-2 Wochen nach der Behandlung keine Gesichtsmassagen oder -behandlungen durchführen lassen. Achten Sie zudem darauf, in den nächsten zwei Wochen ausreichend Flüssigkeit (Wasser) zu trinken, damit unterstützen Sie das Ergebnis der Behandlung.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie sich für eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure interessieren oder weitere Fragen zu dieser Behandlung haben, kontaktieren Sie uns! Sie erreichen unsere Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Steinert in Oldenburg telefonisch oder online über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0441 923 230 81